≡ Menu

Bitcoin – Totgesagte leben länger

Bitcoins als Münze sind nicht die wahren Bitcoins

Der Bitcoin, der Ursprung der Kryptowährungen feierte unlängst sein zehnjähriges Bestehen. [continue reading…]

{ 0 comments }

Comeback des Goldes

Krügerrand – eine beliebte Gold-Münze

Im Schatten der immer weiter steigenden Aktienkurse hat sich ein alter Bekannter deutlich erholt. Gold gilt nun nicht nur für Experten als gute Beimischung für das Depot. In den letzten Jahren setzte das Edelmetall immer wieder zu einer Aufholjagd an, nur um dann kurze Zeit wieder abzufallen. [continue reading…]

{ 0 comments }

Kommt der 10.000 Euro Schein?

Wann kommt der 10.000 Euro Schein? (c) Bundesbank – eigene Illustration

Die Professoren Aloys Prinz aus Münster und Hanno Beck aus Pforzheim schlagen vor, Notenbanken sollten Geldscheine mit Nennwerten von 1.000, 5.000 oder 10.000 Euro in Umlauf bringen. Das Ziel: Sparer vor Minuszinsen zu retten. [continue reading…]

{ 0 comments }

Was man beim Bitcoin-Kauf wissen muss

Bitcoins als Münze sind nicht die wahren Bitcoins

In unsicheren Zeiten fasziniert die Anlage in Bitcoin immer mehr, vor allem junge Leute. Doch wie gelingt der Einstieg in diese neue Welt? [continue reading…]

{ 0 comments }

© Africa Studio – Fotolia.com

Rund dreieinhalb Milliarden Kurier-, Express- und Paketsendungen wurden laut  letztes Jahr in Deutschland verschickt. Tendenz stark steigend. [continue reading…]

{ 0 comments }

Junge Deutsche fühlen sich in Finanzfragen von der Schule allein gelassen. In einer repräsentativen Befragung für das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) gaben 41 Prozent an, die Schule informiere sie schlecht. [continue reading…]

{ 0 comments }

 

In der Großen Koalition ist ein Streit über die Überwachung von Messengerdiensten entbrannt. Auslöser sind Forderungen aus der Union, nach dem rechtsterroristischen Angriff auf eine Synagoge in Halle den Sicherheitsbehörden mehr Befugnisse im Internet zuzugestehen. [continue reading…]

{ 0 comments }
VW-Golf (c) Rabatt-Auto.de

Für die Aufarbeitung der Diesel-Affäre hat der VW-Konzern bis dato 1,77 Milliarden Euro für externe Berater ausgegeben. Wie das Handelsblatt berichtet, bezieht sich der Betrag auf alle Marken des Konzerns inklusive Audi und Porsche und alle Märkte. [continue reading…]

{ 0 comments }

Das Kraftfahrt-Bundesamt leistet laut Homepage einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheit, zum Umweltschutz und zur Bereitstellung von Informationen über den Straßenverkehr.

Der ADAC und einige politische Parteien wie Grüne und FDP kritisieren das kürzlich versandte Schreiben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) an 1,5 Millionen Diesel-Halter. Eine staatliche Institution nimmt einseitig Partei für Autokonzerne. [continue reading…]

{ 0 comments }

Bitcoins als Münze sind nicht die wahren Bitcoins

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin spricht sich für gesetzliche Regelungen zur Kontrolle von virtuellen Börsengängen und Kryptowährungen wie Bitcoin aus. [continue reading…]

{ 0 comments }