≡ Menu

Umfrage sieht den Dax in 2014 weiter steigen

2013 - 2014 ( © Teteline - Fotolia.com)

Der Aufwärtstrend an der deutschen Börse wird auch im nächsten Jahr anhalten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Frankfurter Researchinstituts Sentix unter 4.400 Anlegern. Woche für Woche befragt Sentix private und professionelle Anleger und ist damit weltweit der größte Anbieter für Daten zum Anlegerverhalten.

Im Durchschnitt ihrer Prognosen erwarten die Anleger laut Handelsblatt, dass der Deutsche Aktienindex (Dax) am Jahresende 2014 bei 9653 Punkten notieren wird. Das sind rund siebeneinhalb Prozent mehr als der Schlussstand des Dax am vergangenen Freitag. „Alle klassischen Merkmale für die Endphase einer Hausse fehlen“, sagt Sentix-Gründer und Geschäftsführer Manfred Hübner. Die überwältigende Mehrheit der Anleger zeige einen großen Respekt vor dem Kursanstieg — „und das ist ein sehr gutes Zeichen für 2014. Gefährlich wird es erst, wenn alle Welt denkt, dass die Börsenparty jetzt losgeht. Doch davon sind wir weit entfernt.“

Diese Sichtweise deckt sich mit den Präferenzen der Anleger. Befragt, was sie bevorzugen, schneiden Aktien gut ab. Dicht dahinter folgen „Total-Return-Strategien“. Hinter dem Begriff verbergen sich Verlust-Vermeidungs-Strategien.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Kapitalmärkte steuern auf Exzesse zu Kapitalmärkte steuern auf Exzesse zu
  • Beim Fondskauf auf den Ausgabeaufschlag achtenBeim Fondskauf auf den Ausgabeaufschlag achten
  • Stichtag 1.1.2015: Höheren Garantiezins und staatliche Förderung sichernStichtag 1.1.2015: Höheren Garantiezins und staatliche Förderung sichern
  • Insider-Verkäufe deuten auf Korrektur an den Aktienmärkten hinInsider-Verkäufe deuten auf Korrektur an den Aktienmärkten hin
  • E.On bringt als Zertifikat Energie ins DepotE.On bringt als Zertifikat Energie ins Depot
  • Eurokrise stellt Aktien weiter in den SchattenEurokrise stellt Aktien weiter in den Schatten
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0