Geldanlage

Geldanlage in Immobilien: Wie Investment in „Betongold“ funktioniert

Wenn man als Anleger sein Geld in Immobilien anlegen möchte, bietet der Markt dazu viele Möglichkeiten. Vier Optionen der Geldanlage in das sogenannte „Betongold“ stellen wir hier vor. Was sind deren jeweilige Vor- und Nachteile bei einem Investment in Immobilien? Und für wen sind diese geeignet? Im Allgemeinen unterscheiden Experten zwischen direkten und indirekten Immobilienanlagen.

Gold-Ikone: Der Krügerrand wird 50 Jahre alt

Johannesburg, Südafrika 30. Juni 2017: Vor 50 Jahren, am 3. Juli 1967, wurde der erste Krügerrand, die bekannte südafrikanische Anlagemünze, von der staatlichen Münzprägeanstalt South African Mint gemeinsam mit der Rand Refinery ausgegeben und damit eine ganz besondere, weltweit einzigartige Erfolgsgeschichte begründet. Die grundlegende Idee, die hinter der Anlagemünze stand, war es, auch Privatanlegern den …

Gold-Ikone: Der Krügerrand wird 50 Jahre alt Weiterlesen »

Geld-Vorsätze der Deutschen in 2017

„Vergleich macht reich“, sagt der Volksmund. Wenn dies stimmt, müsste sich die finanzielle Situation der Berliner 2017 deutlich verbessern. Denn so oft wie in keinem anderen Bundesland lautet der Geld-Vorsatz hier für das neue Jahr: Wir wollen mehr vergleichen, beispielsweise die Konditionen für Strom, die Gebühren für Girokonten und die Kosten für Versicherungen. Das ergab …

Geld-Vorsätze der Deutschen in 2017 Weiterlesen »

Festgeld: Sichere Geldanlage auf klar definierte Zeit

Als Festgeld bezeichnet man Geldanlagen, die für einen bestimmten Zeitraum fest angelegt werden. Der Kunde kann die Laufzeit selbst festlegen – sei es nur einen Monat oder gar mehrere Jahre. Diese Anlageform wird oft von Kunden gewählt, die eine sichere Geldanlage für einen eher kurzen Zeitraum suchen. Dies sind vor allem ältere Menschen oder Eltern, …

Festgeld: Sichere Geldanlage auf klar definierte Zeit Weiterlesen »

Feste Zinsen mit effektiven Klimaschutz

Wer mit seinem Kapital nicht nur nennenswerte Zinsen erwirtschaften möchte, der hat heute auch nachhaltige und ökologische Möglichkeiten. Die Monopolstellung bei der Kapitalbeschaffung in Deutschland – der klassische Bankkredit ist passé. Viele Unternehmen gehen neue Wege und finanzieren ihre Projekte über Darlehen direkt von Anlegern.