≡ Menu

Rabatte auf Neuwagen sinken

Zum Start in das neue Autojahr lässt der Preiskampf bei Neuwagen nach. Der vom Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen ermittelte Rabattindex sank im Dezember 2012 im Vergleich zum Vormonat das zweite Mal in Folge.

Im Durchschnitt gewährten die Händler hierzulande auf die 30 beliebtesten Modelle demnach 17,6 Prozent Nachlass – 1,4 Prozentpunkte weniger als im November. Vor allem Marktführer Volkswagen fuhr zum Jahreswechsel laut CAR seine Prämienaktionen deutlich zurück.

[ad]

Zudem sank der Kundenvorteil bei Sonderaktionen, die von den Herstellern selbst initiiert werden, um 0,4 Prozentpunkte auf 11,6 Prozent. „VW nimmt Schärfe aus dem Rabattwettbewerb. Inwieweit sich diese positive Entwicklung im neuen Jahr fortsetzt, bleibt aber offen“, sagte CAR-Chef Ferdinand Dudenhöffer, der angesichts der anhaltenden Marktschwäche 2013 erneut mit steigenden Rabatten rechnet, die Gewinne und Image der Unternehmen belasten.

Volkswagen und Dudenhöffer lieferten sich 2012 eine Auseinandersetzung um die Rabattpolitik des Autobauers. VW warf dem Experten vor, hohe Rabatte bei einzelnen Händlern im Internet zu verallgemeinern. Der Streit entfachte sich am neuen Golf. Laut CAR sank der durchschnittliche Rabatt für den Golf im Netz nun von 17,8 Prozent im November auf 14,7 Prozent im Dezember. Bei Rabatt-Auto.de gibt es den Golf 7 immer noch mit 16,5% Rabatt.

VN:F [1.9.22_1171]
please wait...
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.