≡ Menu

Privathaftpflicht: Schäden durch Computerviren mitversichern

© agsandrew - Fotolia.com

Computernutzer, die Viren oder Trojaner unwissentlich verbreiten, können dafür haftbar gemacht werden. Die private Haftpflichtversicherung zahlt auch dann, wenn der Versicherte Dritten bei der Nutzung des Internets oder beim elektronischen Datenaustausch unabsichtlich Schaden zufügt. Dies muss allerdings explizit im Vertrag eingeschlossen sein. Für Singles gibt es guten Versicherungsschutz inklusive Schutz bei Internetnutzung bereits ab 40 Euro, für Familien ab 55 Euro pro Jahr. Das Vergleichsportal Check24 hat die günstigsten Privathaftpflicht-Tarife mit und ohne Selbstbeteiligung für Singles und Familien berechnet. Alle Tarife enthalten auch Schutz bei Internetnutzung.*

PHV-Vergleich spart Singles bis zu 68 Prozent pro Jahr – Familien bis zu 63 Prozent

Die versehentliche Verbreitung eines Computervirus kann unabsehbare finanzielle Folgen haben. Private Haftpflichtversicherungen ohne Selbstbeteiligung, die Schäden durch Internetnutzung mitversichern, gibt es für Singles bereits ab 40 Euro pro Jahr. Mit einem Versicherungsvergleich sparen sie bis zu 68 Prozent bzw. 85 Euro. Eine Familie zahlt für die günstigste private Haftpflichtversicherung 55 Euro. Ein Angebotsvergleich lohnt sich, denn gegenüber dem teuersten Tarif spart eine Familie bis zu 63 Prozent (93 Euro). PHV-Tarife mit Selbstbeteiligung lohnen nicht

Die Beispielberechnungen zeigen: Eine Selbstbeteiligung lohnt bei der privaten Haftpflichtversicherung nicht. Eine Versicherung ohne Eigenanteil und mit gutem Schutz gibt es für Singles bereits ab 40 Euro im Jahr. Eine Selbstbeteiligung reduziert die jährliche Prämie zwar um circa zwölf Euro, im Schadensfall muss der Versicherte im Beispielprofil aber 150 Euro selbst bezahlen.

Auch für eine Familie empfiehlt sich eine Police ohne Selbstbeteiligung: Der Vergleich der günstigsten Angebote zeigt, dass eine Selbstbeteiligung die Jahresprämie nur um rund 13
Euro reduziert.

*Familien-Police: Versicherungsnehmer: Mann, 40 Jahre (01.02.1973) und Ehepartnerin (40 Jahre) sowie Kind (14 Jahre), Single-Police: Versicherungsnehmer: Mann, 30 Jahre (01.02.1983), Versicherungsumfang: mind. 5 Mio. Euro Deckungssumme, Schäden durch Internetnutzung mit mind. 1 Mio. Euro mitversichert, Forderungsausfalldeckung, wenn möglich mit Gefälligkeitsschäden, Schlüsselschäden mind. 7.500 Euro, jährliche Zahlweise, Selbstbeteiligung 150 Euro; Tabellen unter Check24

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Vor dem Winter Betriebshaftpflicht checkenVor dem Winter Betriebshaftpflicht checken
  • Welche Versicherungen Studenten brauchen Welche Versicherungen Studenten brauchen
  • Entscheidungsmatrix: Welche Sachversicherung man brauchtEntscheidungsmatrix: Welche Sachversicherung man braucht
  • Versicherungstipps für SylvesterVersicherungstipps für Sylvester
  • Verzinsung von Steuernachforderungen!  Wucherzinsen?Verzinsung von Steuernachforderungen! Wucherzinsen?
  • Riester-Rente besser als ihr RufRiester-Rente besser als ihr Ruf
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0