≡ Menu

Eine Private Unfallversicherung schützt jederzeit weltweit

Gerade für junge Menschen, die ihr ganzes Leben vor sich haben, ist eine Unfallversicherung wichtig (HDI/ Sigrun Bilges)

Gerade für junge Menschen, die ihr ganzes Leben vor sich haben, ist eine Unfallversicherung wichtig (HDI/ Sigrun Bilges)

Als Student ist man grundsätzlich über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Diese gilt jedoch nur für Unfälle in der Universität sowie auf dem Weg dorthin und zurück.

Passiert etwas in der Freizeit, bei privat organisierten Studienausflügen oder macht man auf dem Weg zur Universität größere Umwege, leistet diese nicht. Frank Manekeller, Leiter Haftpflicht-, Unfall-, Sach-Schaden bei der HDI Versicherung AG betont: „Schutz bietet dann nur die private Unfallversicherung. Behält man zum Beispiel nach einem Unfall eine dauerhafte Beeinträchtigung (Invalidität) zurück, zahlt der Unfallversicherer einen Kapitalbetrag oder auch eine lebenslange Rente“. Damit können beispielsweise Kosten für notwendige Umbauten in der Wohnung und am Auto oder besondere Anwendungen zur Verbesserung des Gesundheitszustandes finanziert werden. Gerade für junge Menschen, die ihr ganzes Leben vor sich haben, ist eine Unfallversicherung wichtig.

Der Versicherungsschutz gilt zudem rund um die Uhr und weltweit. Somit sind auch Unfälle versichert, die zum Beispiel während Work-and-Travel Aufenthalten oder während eines Auslandssemesters passieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0