≡ Menu

MyWallet: Telekom startet mit bargeldlosem Bezahlen per Handy

(c) Fotolia

Die Deutsche Telekom macht Tempo beim bargeldlosen Bezahlen per Handy. Ab Mitte Mai sollen nach Informationen des Nachrichtenmagazins FOCUS erste Kunden mit dem neuen Dienst MyWallet via Funkchip einkaufen können.

In den Geschäften müssen sie ihre Handys bei den Kassen dazu an spezielle NFC-Lesegeräte halten, bei deren Anschaffung die Telekom Händler unterstützt.

MyWallet startet an 3500 Standorten in Deutschland – so etwa in Tankstellen von Aral und Esso, in Supermarktketten und Buchhandlungen.

Das Bezahlen mit dem Smartphone funktioniert neben einem eingebauten NFC-Chip zusätzlich über eine spezielle Telekom-SIM-Karte. Die Telekom fordert Handyhersteller wie Samsung, HTC und Sony deshalb auf, in möglichst allen neuen Geräten NFC-Chips vorzuinstallieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Subventionierte Smartphones als clevere AlternativeSubventionierte Smartphones als clevere Alternative
  • Deutscher Smartphone-Markt: Samsung dominiert weiter gegen Apple und MicrosoftDeutscher Smartphone-Markt: Samsung dominiert weiter gegen Apple und Microsoft
  • Brief und Karte waren gestern – heute werden Weihnachtsgrüße elektronisch übermitteltBrief und Karte waren gestern – heute werden Weihnachtsgrüße elektronisch übermittelt
  • Tablet-Boom lässt Spielkonsolen-Markt schrumpfenTablet-Boom lässt Spielkonsolen-Markt schrumpfen
  • Telekom schafft Flatrates abTelekom schafft Flatrates ab
  • Samsung dominiert Handy-Branche in DeutschlandSamsung dominiert Handy-Branche in Deutschland
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0