≡ Menu

Einsatz von Wärmepumpen in Neubauten geht erstmals zurück

© warrantbuffet - Fotolia.com

Der Siegeszug der Wärmepumpen im hiesigen Wohnungsbau scheint vorerst gestoppt. Zwischen 2000 und 2012 war der Anteil dieses Beheizungssystems in Neubauwohnungen von 0,8 auf 24,5 Prozent gestiegen. Von Januar bis September 2013 ging dieser Wert aber auf 22,8 Prozent zurück, wie das Nachrichtenmagazin FOCUS unter Berufung auf aktuelle Zahlen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) meldet.

Die meisten neuen Wohnungen (46,3 Prozent) werden weiterhin mit Gas beheizt. Hinter den Wärmepumpen folgt die Fernwärme mit 20 Prozent auf dem dritten Rang. Diese Wärmequelle konnte ihren Anteil seit dem Jahr 2000 fast verdreifachen. Gleichzeitig ging der Gas-Einsatz stark zurück.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0