≡ Menu

Energiekosten nahezu verdoppelt

UCI


Die Energiekosten für deutsche Privathaushalte haben sich in den vergangenen 15 Jahren nahezu verdoppelt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FOCUS unter Bezug auf das Mitte Januar erscheinende Buch ‚„Energiemarkt Deutschland“ von Hans-Wilhelm Schiffer.

Im vergangenen Jahr musste ein Privathaushalt für Strom, Wärme und Kraftstoffe demnach 4308 Euro aufwenden. 15 Jahre zuvor waren es erst 2255 Euro. 44 Prozent dieses Kostenschubes (904 Euro) wurden durch staatliche Maßnahmen verursacht – wie etwa die Ökosteuer oder die Umlage für Erneuerbare Energien (EEG). 1674 Euro der Energierechnung entfallen allein auf Kraftstoffe. Es folgen die Wärmeversorgung (1674 Euro) und die Aufwendungen für Strom mit 1006 Euro.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0