≡ Menu

Abwrackprämie für Kühlschrank und Waschmaschine

Der Ruf nach einer neuen staatlichen Subventionierung wird immer lauter. Nach Umweltschützern und Grünen fordert nun auch der Chef des Elektroriesen Bosch eine Abwrackprämie für alte Elektrogeräte.

Harald Friedrich, Geschäftsführer von Robert Bosch Hausgeräte,


Bei mehr als 30 Millionen Haushaltsgeräte, die älter seien als 14 Jahre sei dies sinnvoll. Der Geschäftsführer von Robert Bosch Hausgeräte, Harald Friedrich behauptet, dass bei einem Ersatz von diesen Altgeräten durch moderne Maschinen bis zu acht Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr eingespart werden können.

Rückblick: Abwrackprämie für Autos

Mit der Abwrackprämie während der Finanzkrise hat Deutschland hat im Jahre 2009 fünf Milliarden an Steuergeldern ausgeschüttet, das waren 2500 Euro pro verkauften Neuwagen. Das Modell machte Schule und wurde in zahlreichen Ländern wie auch den USA kopiert.

In Deutschland ließ die Aktion die Verkaufszahlen 2009 auf 3,8 Millionen Autos nach oben schnellen, von durchschnittlich 3,3 Millionen in den Jahren 2000 bis 2008. Nach einer Studie des Centers für Automobilmanagement an der Universität Duisburg-Essen (CAMA) braucht der Markt noch lange, um sich von den Folgen der Abwrackprämie zu erholen. Zudem habe die Prämie die Verbraucher an das hohe Niveau der

Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Energie kostet Haushalte 2000€ jährlich mehr als vor 15 JahrenEnergie kostet Haushalte 2000€ jährlich mehr als vor 15 Jahren
  • Elektrisierend: Energiewende in den eigenen vier WändenElektrisierend: Energiewende in den eigenen vier Wänden
  • Was beim digitalen Nachlass zu beachten istWas beim digitalen Nachlass zu beachten ist
  • Influenza-Impfstoff auch in Europa teilweise unwirksamInfluenza-Impfstoff auch in Europa teilweise unwirksam
  • Immer mehr Deutsche können sich (fast) alles leistenImmer mehr Deutsche können sich (fast) alles leisten
  • Bundeslandvergleich: Ostdeutsche verbrauchen bis zu 21 Prozent weniger StromBundeslandvergleich: Ostdeutsche verbrauchen bis zu 21 Prozent weniger Strom
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0