≡ Menu

Bauzinsen bewegen sich seitwärts

© Knipserin - Fotolia.com

Die Europäische Zentralbank (EZB) bestätigte Anfang August ihre Vorgaben für den Leitzins ebenso wie ihr laufendes Maßnahmenprogramm. EZB-Präsident Mario Draghi mahnte darüber hinaus geopolitische Risiken im Zuge der Auseinandersetzungen in der Ukraine, Syrien und im Irak an. Sie könnten nach Einschätzung der Zentralbank in den kommenden Monaten negativen Einfluss auf die konjunkturelle Entwicklung ausüben.

Auf der Pressekonferenz im Anschluss an die jüngste EZB-Ratssitzung bestätigte die Zentralbank den seit Juni geltenden Leitzins von 0,15 Prozent. Banken, die Geld bei der Europäischen Zentralbank einlagern möchten, müssen weiterhin einen Strafzins von 0,10 Prozent zahlen, der Zins für kurzfristige Kredite verbleibt bei 0,40 Prozent. Mit diesem Kurs bestätigt sich die bisherige Einschätzung der EZB, dass sich die Erholung der Eurozone in einem mäßigen Tempo fortsetzt, niedrige Inflationsraten unter der Zielmarke der EZB von 2,0 Prozent aber vorerst bestehen bleiben.

Rückwärtsbewegung der Finanzierungszinsen vorerst gestoppt

Die Bestzinsen für 10-jährige Hypothekendarlehen sanken im Verlauf des Monats Juli kontinuierlich bis auf rund 1,5 Prozent ab, stabilisierten sich aber Anfang August bei knapp unter 1,6 Prozent. Vorerst bewegen sich die Bauzinsen seitwärts und scheinen weitere Entwicklungen von Konjunktur und Geldpolitik abzuwarten.

Stephan Gawarecki, Vorstandssprecher der Dr. Klein & Co. AG, geht davon aus, dass sich dieser Trend in den kommenden Monaten fortsetzt: „Die Seitwärtsbewegung spiegelt wider, dass sich die Zinsen aktuell in einer abwartenden Position eingefunden haben. Bevor keine neuen Impulse vom Markt zu spüren sind, werden die Finanzierungszinsen kurzfristig um dieses niedrige Niveau pendeln.“

Da mittel- und langfristig mit steigenden Bauzinsen zu rechnen ist, sollten sich Häuslebauer, die ihren Traum vom Eigenheim zeitnah umsetzen wollen, sowie Darlehensnehmer, die eine Anschlussfinanzierung benötigen, das jetzige Niedrigzinsniveau sichern. Mit einem Forward Darlehen kann eine Anschlussfinanzierung sogar bis zu 60 Monate vor dem Ende des laufenden Darlehens abgeschlossen werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Baufinanzierungszinsen pendeln sich vorläufig ein – folgen Impulse aus den USA oder Griechenland?Baufinanzierungszinsen pendeln sich vorläufig ein – folgen Impulse aus den USA oder Griechenland?
  • Langfristige Zinsen steigen trotz Draghis GegensteuernLangfristige Zinsen steigen trotz Draghis Gegensteuern
  • Zinsen für Baufinanzierungen springen um fast ein halbes Prozent nach obenZinsen für Baufinanzierungen springen um fast ein halbes Prozent nach oben
  • Bringt die Leitzinssenkung wirklich günstigere Baufinanzierungszinsen?Bringt die Leitzinssenkung wirklich günstigere Baufinanzierungszinsen?
  • Nachhaltige Mode ist WachstumsmarktNachhaltige Mode ist Wachstumsmarkt
  • Wie billig wird die Baufinanzierung noch?Wie billig wird die Baufinanzierung noch?
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0