≡ Menu

Neuwagenkäufer wünschen keine Blumen sondern fette Rabatte

© Eisenhans - Fotolia.com

© Eisenhans – Fotolia.com

Autokäufer wissen Werbegeschenke auch zu schätzen, wenn sie nicht besonders teuer sind – solange sie passend und durchdacht wirken. Noch mehr stehen aber die konkreten Rabatte im Vordergrund, die der Autohändler gewährt.

Nur knapp 21 % der Befragten haben bei ihrem letzten Autokauf ein Geschenk erhalten, aber 86 % benennen ein Wunschgeschenk und nur 5 % geben an, gar kein Interesse an Werbegeschenken zu haben. Das ergab eine im September 2014 im Auftrag der HERMANN Fachversand GmbH durchgeführte Online-Studie mit 1000 Autobesitzern. Zwischen erhaltenen und gewünschten Geschenken gibt es zum Teil erhebliche Abweichungen. So wurden Blumen achtmal häufiger erhalten als gewünscht, USB-Sticks aber 15-mal öfter gewünscht als erhalten. 52 % der Geschenke, über die sich Kunden besonders freuen würden, kosten weniger als 50 Euro, doch mehr als 60 % der Wünsche heben einen konkreten Bezug zum gekauften Auto hervor.

Die Beliebtheit einzelner Werbeartikel, die im zweiten Teil der Studie erfragt wurde, variiert stark nach Alter, Geschlecht und anderen demoskopischen Faktoren. So bekommt die Ausweistasche besonders viele „Gefällt mir“-Nennungen von Befragten mit einem Einkommen zwischen 2.500 € und 3.500 €; die Zettelbox ist bei Ford-Fahrern fast doppelt so beliebt wie im Schnitt aller Automarken.

Händler können also mit einem Geschenk durchaus Kundenbindung erzielen, sofern es zum Autokauf passt und so in positiver Erinnerung bleibt. Auch ein angenehmer „Rahmen“ für die Fahrzeugübergabe kann viel ausmachen. Wie gut die Werbegeschenke ankommen, hängt dabei vom individuellen Kunden ab – je mehr der Händler über seinen Kunden weiß, desto eher kann er „maßschneidern“.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Grüner-Ampel-Pfeil bringt laut neuer Studie keine VorteileGrüner-Ampel-Pfeil bringt laut neuer Studie keine Vorteile
  • Verkehrsminister Dobrindt: Ab 2020 lenken Autopiloten Fahrzeuge über deutsche AutobahnenVerkehrsminister Dobrindt: Ab 2020 lenken Autopiloten Fahrzeuge über deutsche Autobahnen
  • Allianz wird auch selbstfahrende Autos versichernAllianz wird auch selbstfahrende Autos versichern
  • Welche Versicherung zahlt bei Wildunfällen?Welche Versicherung zahlt bei Wildunfällen?
  • Deutschlands Autos werden immer älterDeutschlands Autos werden immer älter
  • Wie ernst sind Apples Pläne, ein Auto zu bauen?Wie ernst sind Apples Pläne, ein Auto zu bauen?
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0