≡ Menu

4 clevere Wege Ihre Lebensversicherung zu nutzen

Kapital

Kapital bildende Lebensversicherungen und private Rentenversicherungen zählen trotz der aktuellen öffentlichen Diskussion nach wie vor zu den wichtigsten Säulen der eigenen Altersvorsorge in Deutschland. Nach Angaben der Branchenvereinigung „Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft“ (GDV) überweisen die Lebensversicherer hierzulande ihren Kunden Jahr für Jahr weit mehr als 70 Milliarden Euro an finanziellen Leistungen.

In der Regel betragen die Ablaufleistungen (bei Lebensversicherungen) respektive die Kapitalabfindungen (private Rentenpolicen) mehrere Zehntausend Euro. Nicht wenige Versicherte stehen dann vor der Frage, wie sie das Geld sinnvoll einsetzen – ob nun für die private Altersvorsorge oder im Hinblick auf mehr Lebensqualität. Je nach eigenen Wünschen und der individuellen Lebensplanung gibt es folgende vier clevere Verwendungsmöglichkeiten.

1. Das Eigenheim entschulden

Wichtig ist es, die Entschuldung des Eigenheims zeitlich sorgfältig zu planen. Dies bedeutet: Die Tilgung des Hypotheken- Darlehens mit der Ablaufleistung einer Lebensversicherung sollte möglichst nicht mit der Zahlung einer so genannten Vorfälligkeitsentschädigung an die Kredit gebende Bank oder Sparkasse verbunden sein. Tipp: Das funktioniert nur, wenn die vertraglich vereinbarte Zinsbindungsfrist endet. Oder aber bei einer sehr langen Zinsfestschreibung nach dem 10. Jahr mit sechsmonatiger Kündigungsfrist. „Falls dies nicht möglich ist, kann die Zahlung des Versicherers beispielsweise auf einem Fest- oder Tagesgeldkonto sicher geparkt werden, damit es termingerecht zur Verfügung steht“, rät OVB-Experte Philipp Gruhn.

2. Einmalzahlung für eine lebenslange Rente

Eine weitere sinnvolle Verwendungsmöglichkeit für die Ablaufleistung der Kapital bildenden Lebensversicherung ist es, diese als höhere Einmalzahlung in eine private Rentenversicherung zu investieren. Der Versicherer schreibt dem Privat-Rentner Jahr für Jahr den Garantie- bzw. Höchstrechnungszins gut. Dieser beträgt derzeit 1,75 Prozent. Überdies hat der Versicherte Anspruch auf eine attraktive Überschussbeteiligung. Diese ist, im Gegensatz zum Höchstrechnungszins, nicht garantiert und wird Jahr für Jahr neu festgelegt, weil sie abhängig ist von den Erträgen, die der Versicherer erwirtschaftet. Größter Vorteil neben der attraktiven Gesamtverzinsung: „Die private Rente wird lebenslang bezahlt. Unabhängig davon, wie alt die versicherte Person wird“, sagt OVB Experte Gruhn.

3. Renditechancen von Fonds-Auszahlplänen nutzen

Wer die langfristig guten Renditechancen an den internationalen Kapitalmärkten nutzen möchte, kann die Ablaufleistung einer Lebensversicherung auch als Einmalzahlung in einen Investmentfonds investieren. Von der persönlichen Risikobereitschaft hängt ab, ob der Anleger dabei einen Rentenfonds, Aktienfonds oder einen Mischfonds bevorzugt. Um seine gesetzliche Rente aufzubessern, wählt der Ruheständler einen so genannten Entnahmeplan. Die Höhe der monatlichen Auszahlungen hängt davon ab, ob der Fondsanleger einen Entnahmeplan mit oder ohne Kapitalverzehr wählt und welche durchschnittliche Fondsrendite er dabei erwartet.

4. Kinder beschenken und Steuern sparen

Überweist der Lebensversicherer gleich mehrere Hunderttausend Euro Ablaufleistung, ist oft nicht das gesamte Kapital für die Optimierung der privaten Altersvorsorge nötig. „Eltern sollten dann auch an die Kinder denken, indem sie dem Nachwuchs einen Teil des Geldes schenken“, empfiehlt OVB Stratege Philipp Gruhn. Wegen des hohen „persönlichen Freibetrags“ ist dies auch steuerlich sinnvoll. So dürfen Eltern jedem Kind alle zehn Jahre Vermögen im Gegenwert von 400.000 Euro schenken, ohne dass dafür Schenkungs- bzw. Erbschaftssteuer fällig wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Stabilisierung des Rentenniveaus durch höhere Beiträge – Nein Danke!Stabilisierung des Rentenniveaus durch höhere Beiträge – Nein Danke!
  • Riester-Rente besser als ihr RufRiester-Rente besser als ihr Ruf
  • Stichtag 1.1.2015: Höheren Garantiezins und staatliche Förderung sichernStichtag 1.1.2015: Höheren Garantiezins und staatliche Förderung sichern
  • Drei Viertel der Bürger rechnen mit Einschränkungen im AlterDrei Viertel der Bürger rechnen mit Einschränkungen im Alter
  • Linkspartei fordert gesetzliches Verbot von Negativzinsen für KleinsparerLinkspartei fordert gesetzliches Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer
  • Rente mit 63 laut erstmals am Arbeitsmarkt zu spürenRente mit 63 laut erstmals am Arbeitsmarkt zu spüren
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0