≡ Menu

Wer will schon aufs Bargeld verzichten?

© Fotalia

© Fotalia

Die große Mehrheit der Deutschen kann sich den kompletten Verzicht auf Bargeld nicht vorstellen.

Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus.

Demnach sind 79 Prozent der Bundesbürger gegen einen Verzicht auf Bargeld, 21 Prozent der Befragten könnten sich ein bargeldloses Leben vorstellen. Am höchsten ist die Ablehnung unter Anhängern der AfD (88 Prozent), gefolgt von Unionsanhängern (85 Prozent) und Wählern der SPD (80 Prozent).

Hintergrund: Die Fragestellung lautete: „Können Sie sich vorstellen, völlig auf Bargeld zu verzichten und NUR noch bargeldlos zu bezahlen?“ Antwortmöglichkeiten: „Ja“, „Nein“, „Weiß nicht/keine Angabe“. TNS Emnid befragte am 1. und 2. Februar 2016 insgesamt 1006 Personen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Betreuungsrecht: Eheleute sollen automatisch ihre Partner gesetzlich vertreten dürfenBetreuungsrecht: Eheleute sollen automatisch ihre Partner gesetzlich vertreten dürfen
  • Rente ist nicht sicherer gewordenRente ist nicht sicherer geworden
  • 65 Prozent der Deutschen haben ausreichend fürs Alter vorgesorgt65 Prozent der Deutschen haben ausreichend fürs Alter vorgesorgt
  • Wohn-Riester: Finanzierungsstrategie für die eigenen vier WändeWohn-Riester: Finanzierungsstrategie für die eigenen vier Wände
  • Anspruch aufs Girokonto soll schon 2016 kommenAnspruch aufs Girokonto soll schon 2016 kommen
  • Zecken in Weihnachtsbaum und BrennholzZecken in Weihnachtsbaum und Brennholz
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0