≡ Menu

Rente ist nicht sicherer geworden

Rente

Die große Koalition hat mit ihren Reformen die Rente nach Ansicht einer Mehrheit der Deutschen nicht sicherer gemacht.

In einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtemagazin FOCUS vertraten nur 23 Prozent der Befragten die Ansicht, dass die seit Dezember 2013 regierende große Koalition die Rente sicher gemacht hat. 61 Prozent der Befragten verneinten dies. Die Gruppe der 30- bis 39-Jährigen ist bei dieser Frage besonders kritisch: sie gehen zu 77 Prozent davon aus, dass es der großen Koalition nicht gelungen sei, die Rente sicherer zu machen.

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte am 12. und 13. November für FOCUS 1005 repräsentativ ausgewählte Personen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related Posts

  • Zecken in Weihnachtsbaum und BrennholzZecken in Weihnachtsbaum und Brennholz
  • Wohn-Riester: Finanzierungsstrategie für die eigenen vier WändeWohn-Riester: Finanzierungsstrategie für die eigenen vier Wände
  • Betreuungsrecht: Eheleute sollen automatisch ihre Partner gesetzlich vertreten dürfenBetreuungsrecht: Eheleute sollen automatisch ihre Partner gesetzlich vertreten dürfen
  • Rente mit 63 laut erstmals am Arbeitsmarkt zu spürenRente mit 63 laut erstmals am Arbeitsmarkt zu spüren
  • 10-Jahresvergleich: Eigentumswohnungen in München 53 Prozent teurer – in Essen 26 Prozent günstiger10-Jahresvergleich: Eigentumswohnungen in München 53 Prozent teurer – in Essen 26 Prozent günstiger
  • Ist die EZB wirklich ein Garant für niedrige Baufinanzierungszinsen?Ist die EZB wirklich ein Garant für niedrige Baufinanzierungszinsen?
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

0